Über uns – oder wie wir uns gegenseitig beschreiben

Melanie:

Melanie ist bereits als Baby mit ihren Eltern durch die Welt gereist. Für sie war klar, dass sie nach dem Abitur und nach dem Studium jeweils eine Auszeit im Ausland in Anspruch nimmt. Nach dem Abitur wurde es Südamerika – in erster Linie Chile, wo sie einige Monate auch arbeitete. Nach dem Studium an der Hochschule der Medien in Stuttgart blieb sie Tobi zuliebe aber in Schwabens Hauptstadt – insbesondere wegen der Aussicht auf die gemeinsame Weltreise.

Geld ist für sie ziemlich unwichtig – am liebsten würde sie sofort und ohne jegliches Kapital auf Weltreise starten – man könne ja überall arbeiten und das wird schon irgendwie funktionieren.

Ihr Papa ist in der Partei “B90/Die Grünen” – aber nicht nur deshalb interessiert sie sich für Umwelt & Nachhaltigkeit. “Die Menschheit ist so blöd” ist eine ihrer pauschalen Aussagen, wenn sie sich über das umweltzerstörende Verhalten der Menschen aufregt.

Wissens-Challenges zu Harry Potter nimmt sie gerne an und fand bisher keinen würdigen Gegner. Zu ihren Lieblingsbeschäftigungen zählen Bücher, Netflix & Co. und Träumen. Sie liebt den britischen Akzent, englisch-sprachige Satire-News-Shows und Projekte, die sie mit voller Euphorie anfangen und nie beenden kann (z.B. Bewerbungsvideos oder Harry-Potter-Erklärungsmaps). Zum Glück gibt es immer wieder Ablenkungsmöglichkeiten wie Wohnungsputzen, um die Projekte nie beenden zu können.
-von Tobi geschrieben im Oktober 2018 😉

Tobi:

Tobi heißt eigentlich Tobias. Aber das sagen nun wirklich nur seine Eltern.
Man kann sein Alter anhand der sich langsam vermehrenden (sexy) grauen Haare verfolgen.
Das ist vielleicht auch einer der Gründe warum Tobi auf den ersten Blick immer so seriös wirkt. Dann wäre da noch das Wirschaftsinformatik und MBA Studium, die Vorliebe für Hemden, und dass er sich tatsächlich mit solch Erwachsenen-Sachen wie Steuern auskennt.
Tatsächlich ist Tobi aber der verpeilteste Mensch auf Erden. “TT = Typisch Tobi” ist mittlerweile ein Ausdruck größter Planlosigkeit im Wortschatz seiner Freunde.

Er träumt gern von irgendwelchen sportlichen Abenteuern und selbstgebauten Sachen aus Holz und setzt diese dann ab und an auch in die Tat um.
Als kleine Energiebombe kann er Melanie zu Alpenüberquerungen und Downhill Wochenenden motivieren, aber auch Serie binge watchen geht. (Ein Buch hat er allerdings leider noch nie gelesen!) Außerdem ist er konstant hibbelig, entspannt zu Electro, tanzt zu HipHop und hört (fast) nie auf zu arbeiten.

Tobi lässt sich leicht von Dingen begeistern und ist wissbegierig – vorausgesetzt etwas lässt sich schnell lernen und anwenden. Ein ungläubiges “Ernsthaft !?” bekommt man oft zu hören, wenn man ihm von wundersamen Dingen aus der Welt der Flora & Fauna oder von historischen Ereignissen erzählt. Seine neuesten Erkenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz teilt er dann auch gern mit allen Leuten auf der nächsten WG Party.
-von Melanie geschrieben im Oktober 2018 🙂

Weitere Bilder aus unserem Alltag von vor der Weltreise:

Gastbeitrag von Susi:

Susi kennt uns beide sehr gut und verfolgt die “Melanie-Tobi-Story” seit Beginn. Hier sind ihre Gedanken:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. ( Text folgt … Susi hat ein Problem mit Deadlines ;))

https://amzn.to/2JZz6Wo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *