Kartoffel-Rote-Bete Chips mit Chili

VEGAN 4ZUTATEN 20MIN

Wir hatten Lust auf Chips – aber nicht auf die ganzen ungesunden Zutaten und komisch gewürzten Chips, welche man fertig kaufen kann. Selbst machen ist angesagt und man spart schon die Plastiktüte (gut für die Umwelt) der Chipspackung.

Zutaten

  • Kartoffeln
  • Rote Bete
  • Chili
  • Sonnenblumenöl
  • Salz

Kartoffeln und Rote Bete in ganz dünnen Streifen schneiden, Haut kann dran bleiben, einfach kurz abwaschen und dann in eine Pfanne hauen mit ordentlich Öl, sodass die Scheiben vollständig frittiert werden. Am besten nicht alle Kartoffeln und Rote Bete auf einmal reinhauen, sondern in Portionen, um Öl zu sparen. Achtung, Kartoffeln brauchen ca. 5 Min, Rote Bete braucht nicht so lange und wird schnell schwarz! Chili-Gewürz kann man entweder schon mit ins Öl machen oder danach die Chips mit Chili bestreuen und Salz.

Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *